" TERPSICHORE ROUGE 2011 MUSES ",*WINESCOUT7*, DOMAINE DES MUSES, CH-WALLIS / VALAIS

    Artikelnummer.: WS019432

    Verfügbarkeit: LIEFERBAR innerhalb von 3-5 Werktagen

    68.80 EUR
    Inkl. 19% MwSt.

    pro Flasche

    0.00 EUR / 1l

    zzgl. Versand

    Beschreibung:

    WineScout7: ...Terpsichore ist die Muse der Chorlyrik und des Tanzes. Auch der Wein zeigt sich verspielt, mit einer ausgeprägten, aber feinen Aromatik. Es finden sich Noten von kleinen roten Beeren, die sich mit dezenten Würznoten verbinden. Am Gaumen zeigt sich wiederum viel Frucht und gut integrierte Gerbstoffe. Ein mittelgewichtiger Körper und ein harmonisches Finale runden den komplexen und filigranen Wein wunderbar ab. Silbermedaille Grand Prix du Vin Suisse.

    " TERPSICHORE ROUGE 2011 MUSES ",*WINESCOUT7*, DOMAINE DES MUSES, CH-WALLIS / VALAIS

    90 - 94 WS7 Punkte

    Weingut / Manufactur:

    DOMAINE DES MUSES

    Herkunftsland:

    Schweiz

    Anbaugebiet:

    Wallis / Valais

    Anlassempfehlung:

    Abend- Essen, Genuss Pur

    Weinart / Specials:

    Rotwein

    Jahrgang:

    2011

    Reben // Korn:

    Cornalin, Humagne Rouge

    Lagerzeit ab Jahrgang:

    7

    Inhalt in l:

    o.75

    Alkoholgehalt % / °:

    12.5

    Trinktemperatur:

    16° - 18° C.

    Genussreife :

    2015

    Auszeichnungen:

    4 Trauben// Winescout7// 2015

    Allergene:

    Sulfite

    DOMAINE DES MUSES

    4/5 Winescout7 Bewertung
    4/5 International Rating

    DOMAINE DES MUSES, SIERRE / VALAIS-SUISSE

    Robert Taramarcaz von der Domaine des Muses ist einer der Shootingstars im Weinkanton Wallis/Valais-Schweiz

    Ein wenig erinnert er an den jungen Gérard Depardieu. Auch Robert Taramarcaz gab - wie der berühmte französische Schauspieler - den Cyrano de Bergerac, spielte ihn letzten Sommer im Théâtre Les Halles in Sierre. 1500 Alexandrinerverse musste er dafür auswendig lernen und das Gesicht mit einer überdimensionierten Silikonnase entstellen.

    Der Applaus, den er für die Rolle erntete, war riesig. Ebenso gross ist der Beifall, den Taramarcaz für seine Weine erhält. Von Beruf ist der zurückhaltende Cyrano nämlich Winzer, nicht Schauspieler, hat ein Önologiediplom der renommierten Universität von Dijon in der Tasche. 2002 trat er in den elterlichen Betrieb ein, in die Domaine des Muses in Granges. Seither ist das Renommee des Weinguts immens gestiegen. Toprangierungen an relevanten Wettbewerben und Degustationen zeugen davon. Robert Taramarcaz ist einer der angesagtesten Winzer des Wallis.