TEELING " SINGLE GRAIN ",0.7 L.,*WINESCOUT7*, IRLAND

Artikelnummer.: WS022937

Verfügbarkeit: LIEFERBAR innerhalb von 3 -7 Werktagen

39.00 EUR
Inkl. 19% MwSt.

pro Flasche

55.71 EUR / 1l

zzgl. Versand

Beschreibung:

WineScout7: ...Dieser mehrfach preisgekrönte Whisky wurde seit seiner Veröffentlichung bei den World Whiskies Awards jedes Jahr als Klassenbester ausgezeichnet und ist eine der wenigen Single-Korn-Abfüllungen der Welt. Es wird in handverlesenen kalifornischen Cabernet Sauvignon Fässern gereift, was zu einer intensiv fruchtigen und wunderbar bernsteinfarbenen Flüssigkeit mit üppigen Beerennoten führt. Mit einer Abfüllung von 46% ohne Chillfiltration stellen wir sicher, dass alle einzigartigen Aromen erfasst werden. This multi award-winning whiskey has won best in class annually at the World Whiskies Awards since its release, and is one of only a handful of Single Grain bottlings in the world. It is matured in hand selected Californian Cabernet Sauvignon barrels resulting in an intensely fruity and beautifully amber liquid, with lush berry notes. By bottling at 46% with no chill filtration we ensure all the unique flavour is captured.

TEELING " SINGLE GRAIN ",0.7 L.,*WINESCOUT7*, IRLAND

90 - 94 WS7 Punkte

Weingut / Manufactur:

TEELING WHISKEY

Herkunftsland:

Irland

Anlassempfehlung:

Genuss Pur

Weinart / Spirituosen:

Spirituosen

Inhalt in l:

0.7

Alkoholgehalt % / °:

46

Trinktemperatur:

18° - 22° C.

Auszeichnungen:

4 Trauben//WineScout7//2017, Gold Award 2016 London

TEELING WHISKEY

WINESCOUT7: TEELING IRISH WHISKEY

Neubeginn der Dubliner Whiskeykultur.

Im Februar 2015 eröffnete die Teeling Familie eine Destillerie und brachte damit die Whiskey-Herstellung wieder in die irische Hauptstadt.

Die irische Hauptstadt war einst zwei Jahrhunderte das Zentrum der irischen Whiskey-Industrie und Standort der wichtigsten Destillerien des Landes. Während des Goldenen Zeitalters des Irish Whiskey im 19. Jahrhundert wurde der „Dublin Whiskey“ in die ganze Welt exportiert und gelangte zu Weltruhm. Noch Ende des 19. Jahrhunderts produzierten in der irischen Hauptstadt sechs Destillerien, die jedoch aus wirtschaftlichen Gründen – die ihren Ursprung in der unglücklichen politischen Geschichte Irlands und der Prohibition in Amerika hatten – in den kommenden Jahrzehnten nacheinander schließen mussten. Heute gehört Irish Whiskey wieder zu den am stärksten wachsenden Spirituosen-Kategorien weltweit.

Im Jahre 1782 eröffnete Walter Teeling in der Marrowbone Lane in den Dubliner Liberties die erste eigene Destillerie der Familie Teeling. Und auch wenn die ursprüngliche Produktionsstätte heute leider nicht mehr existiert, blieben die Teelings eine treibende Kraft der irischen Whiskey Industrie. Im Februar 2015 eröffnete die Teeling Familie eine Craft Distillery in den Dubliner Liberties und brachte somit die Whiskey-Herstellung – fast ein halbes Jahrhundert nachdem die Pforten der vorerst letzten Dubliner Destillerie schließen mussten – wieder in die irische Hauptstadt.