MEA CULPA " VINO ROSSO IN HOLZKISTE ", 0.75 L.*WINESCOUT7*,ITALIEN -APULIEN-SIZILIEN

Artikelnummer.: WS023206

Verfügbarkeit: LIEFERBAR innerhalb von 3-8 Werktagen

24.00 EUR
Inkl. 19% MwSt.

pro Flasche/n

32.00 EUR / 1l

zzgl. Versand

Beschreibung:

WineScout7: Der Mea Culpa Vino Rosso zeigt sich in einen tiefdunklen Purpur. Eine einzigartige, wunderbare Appassimento-Cuvée aus den Rebsorten Primitivo, Syrah und Merlot. In original Mea Culpa Holzkiste: 1 Flasche Mea Culpa Vino Rosso 0,75 l 1 Original Mea Culpa Tropfschutz. Empfehlenswert zu Rinderrouladen, Gulasch und Wildgerichten.

Auch ohne Holzkiste zu bekommen. Bitte Preis anfragen !

Was ist das Besondere an diese Wein ?

Dieser einzigartige, wunderbare und auch provokante Appassimento-Cuvée ist tatsächlich etwas besonderes ! In den Verkostungen stachen die Weine von drei bestimmten Lagen immer wieder mit besonderer Exzellenz und großem Potenzial hervor. Zwei der Weinberge befinden sich auf Sizilien, doch der dritte Weinberg liegt in Apulien! Wie bei einem Bordeaux-Blend geht es darum, dass sich die Weine in ihrer unterschiedlichen Ausprägung perfekt ergänzen. Im Anbaugebiet Salento wachsen in dem Weinberg Alberello Reben mit einem Alter von 40 - 50 Jahren. Wie für die Region Apulien üblich, handelt es sich um Primitivo-Trauben. Durch das Alter der Reben und die Wasserarmut, die besonders in diesem Weinberg herrscht, ist der Ertrag relativ gering. Die Trauben werden per Hand gelesen und selektiert. Ungefähr 35 % der Trauben werden für das Appassimento-Verfahren verwendet und für 30 Tage getrocknet. Dabei verlieren sie 30 % ihres Gewichts. Die Trauben werden vor der Vergärung für 8 - 9 Tage mazeriert. Dies sorgt für eine ausreichende Extraktion, ohne dass harte Gerbstoffe in den Wein gelangen. Danach findet die Vergärung bei 28 - 30 °C statt. Ein 6-monatiger Ausbau in französischen Barriques folgt im Anschluss.

Die zweite Komponente dieses Weins ist ein Appassimento Syrah aus einer exponierten Lage auf Sizilien. Die Trauben bleiben ganz lange am Stock hängen, bis auch sie ca. 30 % ihres Gewichts verloren haben.Um die Cuvée perfekt abzurunden, wird sie durch einen weichen aber kraftvollen Merlot ergänzt, der alle Teile harmonisch miteinander verbindet. Die Trauben mazerieren 4 - 5 Tage um die nötige Stabilität für den Ausbau im Barrique zu erhalten. Nach der Gärung lagert der Wein für 6 - 7 Monate in neuer französischer Eiche mit einem mittleren Toastungsgrad.

MEA CULPA " VINO ROSSO IN HOLZKISTE ", 0.75 L.*WINESCOUT7*,ITALIEN -APULIEN-SIZILIEN

90 - 94 Int. Punkte

95 - 100 WS7 Punkte

Weingut / Manufactur:

MININI CANTINE

Herkunftsland:

Italien

Anlassempfehlung:

Genuss Pur

Wein-Sprituosen-Delikatessen-Präsente:

Rotwein

Klassifizierung:

Barrique, Cuvèe

Reben // Spezialitäten:

Merlot, Primitivo, Shiraz / Syrah

Lagerzeit ab Jahrgang:

10

Inhalt in l:

0.75

Alkoholgehalt % / °:

14.5

Säure in g / L:

6.1

Restsüsse g / L:

12.8

Int. Punke:

90 - 94

Trinktemperatur:

16° - 18° C.

Genussreife :

JA

Auszeichnungen:

5 Trauben//WineScout7//2021 ; Luca Maroni 94/100

Allergene:

Sulfite

MININI CANTINE

4/5 Winescout7 Bewertung
4/5 International Rating

CANTINE MININI — WINES FROM ITALY

Die Geschichte unseres Unternehmens ist eng mit der Geschichte unserer Familie verbunden. Unsere Familiengeschichte reicht weit zurück. Tatsächlich wurde das Unternehmen 1920 gegründet, als Herr Francesco Minini, ein junger Soldat, aus dem Ersten Weltkrieg zurückkehrte: Mit wenig Geld und großer Entschlossenheit entschied er sich, das Weingeschäft in einer ländlichen Wirtschaft und einem armen Markt zu beginnen. Aus diesem Grund hat die Liebe zum Land unsere Familie nie verlassen und so eine große Leidenschaft, Entschlossenheit und Demut bei der Führung des Unternehmens bewahrt.

Heute hat der Exportmarkt, der mittlerweile 90 % des gesamten Umsatzes ausmacht, es dem Unternehmen ermöglicht, die internationalen Märkte zu überwachen und so die Auswahl und Entwicklung neuer Produkte zu bestimmen, die der Nachfrage aus der ganzen Welt besser entsprechen. Aus dieser Sicht bestand unsere Strategie darin, neue Weine aus den vielen einzigartigen alten Weinbergen zu beziehen, die typisch für Italien sind, und mit den neuen Technologien der Weinherstellung den Wert der italienischen Tradition wiederzuentdecken.

Diese Philosophie war der Auslöser für die Entwicklung einer großen Auswahl an süditalienischen Weinen, insbesondere aus Sizilien, Apulien, Kampanien und aus anderen Regionen wie Venetien, Abruzzen und der Toskana, die mit einem eleganten Stil und einer modernen Verpackung angeboten werden, mit denen sie konkurrieren können die starken internationalen New-World-Produzenten, immer noch mit Bescheidenheit, aber mit dem Bewusstsein ihrer Qualität. Heute werden diese Weine mit großer Genugtuung weltweit geschätzt.