KLOSTER EINSIEDELN " CUVA SELECTIO LIMITED ", 0.75 L,*WINESCOUT7*, SCHWEIZ - SCHWYZ

Artikelnummer.: WS019783

Verfügbarkeit: LIEFERBAR innerhalb von 3-8 Werktagen

78.00 EUR
Inkl. 19% MwSt.

pro Flasche

104.00 EUR / 1l

zzgl. Versand

Beschreibung:

WineScout7: ... 2013 war die Geburtsstunde von Cuva Selectio Limited. Die Flaschenmenge ist nummerierte und sehr gebrenz verfügbar. Die Traubensorte Gamaret (Westschweizer Züchtung aus Gamay und Reichsteiner ) bildet die Grundlage für vollreife Früchte und ein beerig-fruchtiges Aroma welches mit höchster Eleganz aufwartet. Ein einzigartige Rarität mit hohen Lagerpotential.

PREIS AUF ANFRAGE !!

KLOSTER EINSIEDELN " CUVA SELECTIO LIMITED ", 0.75 L,*WINESCOUT7*, SCHWEIZ - SCHWYZ

90 - 94 Int. Punkte

95 - 100 WS7 Punkte

Weingut / Manufactur:

KLOSTER EINSIEDEN-KELLEREI

Herkunftsland:

Schweiz

Anbaugebiet:

Zürichsee-Region

Anlassempfehlung:

Abend- Essen, Genuss Pur, Gesellschaft, Hochzeit, Mittags-Tisch

Weinart / Spirituosen:

Rotwein

Klassifizierung:

Barrique, Premium

Reben // Korn:

Gamaret

Lagerzeit ab Jahrgang:

17 +

Inhalt in l:

0.75

Alkoholgehalt % / °:

15.0

Int. Punke:

90 - 94

Trinktemperatur:

16° - 18° C.

Genussreife :

JA

Auszeichnungen:

5 Trauben// Winescout7// 2020

Allergene:

Sulfite

KLOSTER EINSIEDEN-KELLEREI

4/5 Winescout7 Bewertung

Kloster Einsiedeln 

Das Kloster Einsiedeln (lat. Abbatia territorialis Sanctissima Virgine Maria Einsiedlensis) mit seiner Abtei- und Kathedralkirche Maria Himmelfahrt und St.Mauritius ist eine exemte Beediktinerabtei in der Gemeinde Einsiedeln im Kanton Schwyz. Die Territorial-Abtei ist eine bedeutende Station auf dem Jakobsweg und Ziel zahlreicher Pilger aus aller Welt. Insbesondere die schwarze Madonna in der Gnadenkapelle des Klosters Einsiedeln ist Anziehungspunkt für Pilger und Touristen. Die Gemeinschaft der Benediktiner-Mönche zählt z.Zt. rund 60 Mitglieder.

Seit seiner Gründung im Jahre 1130 gehört das Benediktinerinnen-Kloster Fahr bei Zürich zur Abtei Einsiedeln, dadurch ist der Abt von Einsiedeln auch derjenige des Klosters Fahr. Sie bilden zusammen das weltweit einzige noch erhalten gebliebene Doppelkloster im Benediktienerorden.

Die Kloster-Kellerei

Die Klosterrebberge befinden sich in Freienbach am Zürichsee im Kanton Schwyz.Der Rebbesitz in der Leutschen beträgt circa 8 Hektar. Diese Rebberge wurden 1562 vom Kloster gekauft und später noch erweitert. 1762 wurde das Leutschenhaus im Rebberg erbaut. Darin befindet sich ein barocker Keller mit Holzfässern und die noch erhaltene alte  Baumtrotte (Weinpresse) die bis 1962 im Einsatz war.

Ein weiteres  Rebland 1ha befindet sich im Zürichsee. Genau gesagt auf der Insel (Ufnau) Ufenau. Aus den Trauben dieser Blauburgunder Reben wird der einzigartige St.Peter+Paul Rotwein hergestellt. Der Wein- Keller im Kloster in seiner heutigen Form wurde mit dem Klosterneubau von 1704 errichtet und der heutigen Zeit angepasst. Er befindet sich in der Klausur und ist für das Publikum nicht zugänglich. Die Trauben aus der Leutschen und der Insel Ufenau werden nach Einsiedeln in den Kloster-Weinkeller transportiert und gepresst. Dort werden diese besonderen Lagen-Weine vergoren, ausgebaut, abgefüllt und für den Weinverkauf bereitgestellt.

Winescout7 wurde im Juli 2015 als offizieller Partner mit der Vermarktung der Klosterweine online in der Schweiz sowie exclusiv für die EU-Staaten beauftragt.