Emilio Lustau Manzanilla Solera Reserva Papirusa NV

Artikelnummer.: WS020728

Verfügbarkeit: LIEFERBAR innerhalb von 2-3 Tage Werktagen

15.25 EUR
Inkl. 19% MwSt.

pro

20.33 EUR / 1l

zzgl. Versand

Beschreibung:

Helles Strohgelb, duftet nach Salzmandeln und Waldpilzen zart, feingliedrig und ausgewogen. Rund um die südspanische Stadt Jerez entsteht ein außergewöhnlicher Wein. Boden und ein besonderes Klima schaffen auf 19.000 Hektar Rebfläche beste Bedingungen. Viel Sonne und der 'Poniente', ein erfrischender, feuchter Wind vom Atlantik, prägen es während der Vegetationszeit, wogegen es im Winter viel regnet. Die besten Böden, Albarizas genannt, weisen bis zu 75% Kalkanteil auf.

Emilio Lustau Manzanilla Solera Reserva Papirusa NV

90 - 94 WS7 Punkte

Weingut / Manufactur:

Emilio Lustau

Herkunftsland:

Spanien

Anbaugebiet:

Jerez de la Frontera

Weinart / Spirituosen:

Port & Sherry

Jahrgang:

NV

Reben // Korn:

Sherry

Inhalt in l:

0.750

Alkoholgehalt % / °:

15,5 %

Auszeichnungen:

Robert Parker 92 Punkte|Decanter Silber Medaille|Mundus Vini Silber Medaille

Allergene:

enthält Eiweiß|enthält Milchprotein|enthält Sulfite|

Emilio Lustau

4/5 Winescout7 Bewertung
4/5 International Rating

Auf einem bescheidenen Anwesen namens "Our Lady of Hope" begann 1886 am Stadtrand von Jerez de la Frontera die Geschichte der Bodegas Emilio Lustau. Heute bilden drei ganze Städte mit zwei großen Weinbergen an der andalusischen Atlantikküste das bekannte "Sherry-Dreieck". Es ist das südlichste Weinanbaugebiet Europas und genießt die besten Auswirkungen des Klimas und der Kalksteinhügel. Die Bodega Emilio Lustau in der Region Jerez, ist von 19.000 Hektar Weinanbaufläche umgeben. Die . Die Städte Jerez de la Frontera, El Puerto de Santa Maria und Sanlucar de Barrameda begrenzen diesen Bereich an der südlichen Atlantikküste Spaniens und bilden damit das bekannte "Sherry-Dreieck". Nur Weine, die auch aus dieser Region stammen, dürfen als Sherry bezeichnet werden.